pp-0011-p1m603vjc65w0l40k5v3fartc02p95cwwydchiqmo8

Datenschutz-Bestimmungen

Datenschutzrichtlinie

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein wichtiges Anliegen. Die sobu AG übt ihre Tätigkeit daher in Übereinstimmung mit den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen aus. In diesem Dokument werden wir erklären, welche Informationen.

  1. Arten der gesammelten Daten
  2. Art und Ort der Datenverarbeitung
  3. Die Zwecke der Verarbeitung
  4. Facebook-Berechtigungen von sobu Ltd.
  5. Detaillierte Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten
  6. Weitere Informationen zu personenbezogenen Daten
  7. Die Rechte der Benutzer
  8. Zusätzliche Informationen zur Datenerfassung und -verarbeitung
  9. Besitzer und Datenverantwortlicher

1. Arten der gesammelten Daten

Zu den Arten von personenbezogenen Daten, die die sobu AG selbst oder über Dritte sammelt, gehören: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, verschiedene Arten von Daten, Cookies, Nutzungsdaten, Land, Passwort, Geschlecht, Geburtsdatum, Adresse, Benutzername, Postleitzahl, Sprache und Telefonnummer.

Vollständige Details zu jeder Art von gesammelten personenbezogenen Daten finden Sie in den entsprechenden Abschnitten dieser Datenschutzrichtlinie oder in spezifischen Erläuterungstexten, die vor der Datenerfassung angezeigt werden. Personenbezogene Daten können vom Benutzer frei zur Verfügung gestellt oder im Falle von Nutzungsdaten bei Verwendung der sobu AG automatisch erhoben werden. Sofern nicht anders angegeben, sind alle von der sobu AG angeforderten Daten obligatorisch, und die Nichtbereitstellung dieser Daten kann es der sobu AG unmöglich machen, ihre Dienste bereitzustellen. In Fällen, in denen die sobu AG ausdrücklich angibt, dass einige Daten nicht obligatorisch sind, steht es den Benutzern frei, diese Daten nicht ohne Auswirkungen auf die Verfügbarkeit oder die Funktionsweise des Dienstes zu übermitteln. Benutzer, die sich nicht sicher sind, welche personenbezogenen Daten obligatorisch sind, können sich gerne an den Eigentümer wenden. Jede Verwendung von Cookies – oder anderen Tracking-Tools – durch die sobu AG oder durch die Eigentümer von Diensten Dritter, die von der sobu AG verwendet werden, dient dem Zweck, den vom Benutzer geforderten Dienst zusätzlich zu allen anderen in diesem Dokument beschriebenen Zwecken bereitzustellen und in der Cookie-Richtlinie, falls verfügbar.

Benutzer sind für alle personenbezogenen Daten Dritter verantwortlich, die über die sobu AG erhalten, veröffentlicht oder weitergegeben werden, und bestätigen, dass sie die Zustimmung des Dritten haben, die Daten dem Eigentümer zur Verfügung zu stellen.

2. Art und Ort der Datenverarbeitung

Verarbeitungsmethoden

Der Eigentümer ergreift geeignete Sicherheitsmaßnahmen, um unbefugten Zugriff, Offenlegung, Änderung oder unbefugte Zerstörung der Daten zu verhindern.

Die Datenverarbeitung erfolgt mit Computern und / oder IT-fähigen Tools nach organisatorischen Verfahren und Modi, die eng mit den angegebenen Zwecken verbunden sind. Zusätzlich zum Eigentümer können die Daten in einigen Fällen bestimmten Arten von Verantwortlichen zugänglich sein, die mit dem Betrieb der sobu AG (Verwaltung, Vertrieb, Marketing, Recht, Systemverwaltung) oder externen Parteien (wie z. B. Dritten) befasst sind. Technische Dienstleister, Postboten, Hosting-Anbieter, IT-Unternehmen, Kommunikationsagenturen), die vom Eigentümer erforderlichenfalls als Datenverarbeiter ernannt wurden. Die aktualisierte Liste dieser Parteien kann jederzeit vom Eigentümer angefordert werden.

Rechtsgrundlage der Bearbeitung

Der Eigentümer kann personenbezogene Daten in Bezug auf Benutzer verarbeiten, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

  • Benutzer haben ihre Zustimmung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben. Hinweis: Nach einigen Gesetzen kann es dem Eigentümer gestattet sein, personenbezogene Daten zu verarbeiten, bis der Benutzer einer solchen Verarbeitung widerspricht („Opt-out“), ohne sich auf die Zustimmung oder eine der folgenden Rechtsgrundlagen verlassen zu müssen. Dies gilt jedoch nicht, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten dem europäischen Datenschutzrecht unterliegt;
  • Die Bereitstellung von Daten ist für die Erfüllung einer Vereinbarung mit dem Benutzer und / oder für vertragliche Verpflichtungen erforderlich.
  • Die Verarbeitung ist erforderlich, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, der der Eigentümer unterliegt.
  • Die Verarbeitung bezieht sich auf eine Aufgabe, die im öffentlichen Interesse oder in Ausübung der dem Eigentümer übertragenen behördlichen Befugnisse ausgeführt wird.
  • Die Verarbeitung ist zum Zwecke der berechtigten Interessen des Eigentümers oder eines Dritten erforderlich.

In jedem Fall hilft der Eigentümer gerne bei der Klärung der spezifischen Rechtsgrundlage, die für die Verarbeitung gilt, und insbesondere, ob die Bereitstellung personenbezogener Daten eine gesetzliche oder vertragliche Anforderung oder eine für den Abschluss eines Vertrags erforderliche Anforderung ist.

Platz

Die Daten werden in den Betriebsbüros des Eigentümers und an allen anderen Orten verarbeitet, an denen sich die an der Verarbeitung beteiligten Parteien befinden. Abhängig vom Standort des Benutzers kann die Datenübertragung die Übertragung der Benutzerdaten in ein anderes Land als das eigene beinhalten. Um mehr über den Ort der Verarbeitung dieser übertragenen Daten zu erfahren, können Benutzer den Abschnitt mit Details zur Verarbeitung personenbezogener Daten überprüfen.

Benutzer haben auch das Recht, sich über die Rechtsgrundlage der Datenübertragung in ein Land außerhalb der Europäischen Union oder an eine internationale Organisation zu informieren, die dem Völkerrecht unterliegt oder von zwei oder mehr Ländern wie der UNO gegründet wurde, sowie über die ergriffenen Sicherheitsmaßnahmen durch den Eigentümer, um ihre Daten zu schützen. Wenn eine solche Übertragung stattfindet, können Benutzer mehr herausfinden, indem sie die relevanten Abschnitte dieses Dokuments überprüfen oder sich beim Eigentümer unter Verwendung der im Kontaktabschnitt angegebenen Informationen erkundigen.

Retentionszeit

Personenbezogene Daten werden so lange verarbeitet und gespeichert, wie dies für den Zweck erforderlich ist, für den sie erhoben wurden.

Deshalb:

  • Personenbezogene Daten, die zu Zwecken der Vertragserfüllung zwischen dem Eigentümer und dem Nutzer erhoben werden, werden bis zur vollständigen Erfüllung dieses Vertrags aufbewahrt.
  • Personenbezogene Daten, die zum Zwecke der berechtigten Interessen des Eigentümers erhoben werden, werden so lange aufbewahrt, wie dies zur Erfüllung dieser Zwecke erforderlich ist. Benutzer können spezifische Informationen zu den vom Eigentümer verfolgten berechtigten Interessen in den entsprechenden Abschnitten dieses Dokuments oder durch Kontaktaufnahme mit dem Eigentümer finden.

Dem Eigentümer kann es gestattet sein, personenbezogene Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren, wenn der Benutzer einer solchen Verarbeitung zugestimmt hat, solange diese Einwilligung nicht widerrufen wird. Darüber hinaus kann der Eigentümer verpflichtet sein, personenbezogene Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren, wenn dies zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung oder auf Anordnung einer Behörde erforderlich ist.

Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden personenbezogene Datenverwaltung. Daher können das Recht auf Zugang, das Recht auf Löschung, das Recht auf Berichtigung und das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist nicht durchgesetzt werden.

3. Die Zwecke der Verarbeitung

Die Daten, die den Benutzer betreffen, werden gesammelt, um dem Eigentümer die Bereitstellung seiner Dienste zu ermöglichen, sowie zu folgenden Zwecken: Kontaktaufnahme mit dem Benutzer, Zugriff auf Konten von Drittanbietern, Datenübertragung außerhalb der EU, Wärmekartierung und Sitzungsaufzeichnung, Hosting und Backed Infrastruktur, Verwalten von Kontakten und Senden von Nachrichten, Registrierung und Authentifizierung, SPAM-Schutz und Analytics.

Weitere detaillierte Informationen zu solchen Verarbeitungszwecken und zu den für jeden Zweck verwendeten personenbezogenen Daten finden Benutzer in den jeweiligen Abschnitten dieses Dokuments.

4. Facebook-Berechtigungen der sobu AG

Die sobu AG kann einige Facebook-Berechtigungen anfordern, die es ihr ermöglichen, Aktionen mit dem Facebook-Konto des Benutzers auszuführen und Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, von diesem abzurufen. Mit diesem Service kann die sobu AG eine Verbindung mit dem Benutzerkonto im sozialen Netzwerk Facebook herstellen, das von Facebook Inc. bereitgestellt wird.

Weitere Informationen zu den folgenden Berechtigungen finden Sie in derFacebook permissions documentation und zum Facebook privacy policy.

Folgende Berechtigungen werden angefordert:

Basic information – Standardmäßig umfasst dies bestimmte Benutzerdaten wie ID, Name, Bild, Geschlecht und deren Gebietsschema. Bestimmte Verbindungen des Benutzers, wie z. B. die Freunde, sind ebenfalls verfügbar. Wenn der Benutzer mehr von seinen Daten veröffentlicht hat, sind weitere Informationen verfügbar.

Birthday – Bietet Zugriff auf den Geburtstag.

Contact email– Greifen Sie auf die Kontakt-E-Mail-Adresse des Benutzers zu.

Liste der Freunde

Photos– Ermöglicht den Zugriff auf die Fotos, die der Benutzer hochgeladen hat, und auf die Fotos, in denen der Benutzer getaggt wurde.

Publish to the Wall –Ermöglicht der App, Inhalte, Kommentare und Likes im Stream eines Benutzers und in den Streams der Freunde des Benutzers zu veröffentlichen.

5. Detaillierte Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden zu folgenden Zwecken und unter Verwendung der folgenden Dienste gesammelt:

Zugriff auf Konten von Drittanbietern

Diese Art von Service ermöglicht es der sobu AG, über einen Drittanbieter-Service auf Daten von Ihrem Konto aus zuzugreifen und Aktionen damit auszuführen. Diese Dienste werden nicht automatisch aktiviert, sondern erfordern eine ausdrückliche Genehmigung des Benutzers.

  • Facebook account access (sobu AG) Mit diesem Service kann sich die sobu AG mit dem Benutzerkonto im sozialen Netzwerk Facebook von Facebook, Inc. verbinden.

Erforderliche Berechtigungen: Geburtstag, Kontakt-E-Mail, aktuelle Stadt, Liste der Freunde, Fotos und Veröffentlichung an der Wand.

Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Privacy Policy – Privacy Shield-Teilnehmer.

  • Twitter account access (Twitter, Inc.) Mit diesem Service kann sich die sobu AG mit dem Benutzerkonto im sozialen Netzwerk Twitter von Twitter, Inc. verbinden.

Erhobene personenbezogene Daten: Verschiedene Arten von Daten, wie in den Datenschutzbestimmungen des Dienstes angegeben.

Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Privacy Policy – Privacy Shield-Teilnehmer.

Analytik

Mit den in diesem Abschnitt enthaltenen Diensten kann der Eigentümer den Webverkehr überwachen und analysieren und das Benutzerverhalten verfolgen.

  • Google Analytics (Google Inc.) Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google verwendet die gesammelten Daten, um die Nutzung von sobu Ltd zu verfolgen und zu untersuchen, um Berichte über seine Aktivitäten zu erstellen und diese mit anderen Google-Diensten zu teilen.

Google kann die gesammelten Daten verwenden, um die Anzeigen seines eigenen Werbenetzwerks zu kontextualisieren und zu personalisieren.

Erhobene personenbezogene Daten: Cookies und Nutzungsdaten.

Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten

Privacy PolicyOpt Out. – Privacy Shield-Teilnehmer.

Kontaktaufnahme mit dem Benutzer

  • Contact form (sobu AG) Durch das Ausfüllen des Kontaktformulars mit seinen Daten ermächtigt der Benutzer die sobu AG, diese Daten zu verwenden, um auf Anfragen nach Informationen, Angeboten oder anderen Anfragen zu antworten, wie in der Kopfzeile des Formulars angegeben.

Erhobene personenbezogene Daten: E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname.

  • Mailing list or newsletter (sobu AG) Durch die Registrierung in der Mailingliste oder für den Newsletter wird die E-Mail-Adresse des Benutzers zur Kontaktliste derjenigen hinzugefügt, die möglicherweise E-Mail-Nachrichten mit Informationen kommerziellen oder werblichen Charakters bezüglich der sobu AG erhalten. Ihre E-Mail-Adresse wird möglicherweise auch zu dieser Liste hinzugefügt, wenn Sie sich bei der sobu AG anmelden oder nachdem Sie einen Kauf getätigt haben.

Erhobene personenbezogene Daten: E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname.

Datenübertragung außerhalb der EU

Der Eigentümer darf personenbezogene Daten, die innerhalb der EU erhoben werden, nur auf der Grundlage einer bestimmten Rechtsgrundlage an Drittländer (d. H. An jedes Land, das nicht Teil der EU ist) weitergeben. Eine solche Datenübertragung basiert auf einer der nachstehend beschriebenen Rechtsgrundlagen.

Benutzer können sich beim Eigentümer erkundigen, welche Rechtsgrundlage für welchen bestimmten Dienst gilt.

  • Data transfer from the EU and/or Switzerland to the U.S based on Privacy Shield (sobu AG)

Wenn dies die Rechtsgrundlage ist, erfolgt die Übermittlung personenbezogener Daten aus der EU oder der Schweiz in die USA gemäß dem Datenschutzschild EU – USA und Schweiz – USA.

Insbesondere werden personenbezogene Daten an Dienste übertragen, die sich im Rahmen des Privacy Shield-Rahmens selbst zertifizieren und daher ein angemessenes Schutzniveau für diese übertragenen Daten gewährleisten. Alle Dienste sind im entsprechenden Abschnitt dieses Dokuments aufgeführt, und diejenigen, die sich an Privacy Shield halten, können durch Überprüfung ihrer Datenschutzrichtlinien und möglicherweise auch durch gezielte Überprüfung der Einhaltung von Privacy Shield in der offiziellen Privacy Shield-Liste herausgegriffen werden. Privacy Shield garantiert außerdem ausdrücklich Rechte für Benutzer, die in ihrer aktuellsten Form auf der Website des US-Handelsministeriums zu finden sind.

Personenbezogene Daten können aus der EU oder der Schweiz in die USA an Dienste übertragen werden, die nicht oder nicht mehr Teil von Privacy Shield sind, und zwar nur aus anderen gültigen rechtlichen Gründen. Benutzer können den Eigentümer bitten, sich über solche rechtlichen Gründe zu informieren.

Erhobene personenbezogene Daten: verschiedene Arten von Daten.

Heat Mapping und Sitzungsaufzeichnung

Heat Mapping-Dienste werden verwendet, um die Bereiche einer Seite anzuzeigen, in denen Benutzer am häufigsten die Maus bewegen oder klicken. Dies zeigt, wo sich die Sonderziele befinden. Diese Dienste ermöglichen es, den Webverkehr zu überwachen und zu analysieren und das Benutzerverhalten zu verfolgen. Einige dieser Dienste zeichnen möglicherweise Sitzungen auf und stellen sie für die spätere visuelle Wiedergabe zur Verfügung.

  • Crazy Egg (Crazyegg) Crazy Egg ist ein Heat Mapping-Service von Crazy Egg, Inc.

Erhobene personenbezogene Daten: Cookies und Nutzungsdaten.

Verarbeitungsort: USA – Privacy Policy.

Hosting und unterstützte Infrastruktur

Diese Art von Service hat den Zweck, Daten und Dateien zu hosten, die es der sobu AG ermöglichen, ausgeführt und verteilt zu werden, sowie eine vorgefertigte Infrastruktur bereitzustellen, um bestimmte Funktionen oder Teile der sobu AG auszuführen. Einige dieser Dienste arbeiten über geografisch verteilte Server, was es schwierig macht, den tatsächlichen Speicherort der personenbezogenen Daten zu bestimmen.

  • DigitalOcean (DigitalOcean Inc.) DigitalOcean ist ein Hosting-Service von DigitalOcean Inc.
  • Erhobene personenbezogene Daten: Verschiedene Arten von Daten, wie in den Datenschutzbestimmungen des Dienstes angegeben.
  • Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Privacy Policy – Privacy Shield-Teilnehmer.

Kontakte verwalten und Nachrichten senden

Diese Art von Dienst ermöglicht die Verwaltung einer Datenbank mit E-Mail-Kontakten, Telefonkontakten oder anderen Kontaktinformationen für die Kommunikation mit dem Benutzer. Diese Dienste können auch Daten über das Datum und die Uhrzeit erfassen, zu der die Nachricht vom Benutzer angezeigt wurde, sowie über die Interaktion des Benutzers mit ihr, z. B. durch Klicken auf die in der Nachricht enthaltenen Links.

  • MailChimp (The Rocket Science Group, LLC.) MailChimp ist ein E-Mail-Adressverwaltungs- und Nachrichtenversanddienst, der von The Rocket Science Group, LLC bereitgestellt wird.

Erhobene personenbezogene Daten: Land, E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname.

Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten– Privacy Policy – Datenschutz Shield-Teilnehmer.

Registrierung und Authentifizierung

Durch die Registrierung oder Authentifizierung ermöglichen Benutzer der sobu AG, sie zu identifizieren und ihnen Zugriff auf dedizierte Dienste zu gewähren. Je nachdem, was unten beschrieben wird, können Dritte Registrierungs- und Authentifizierungsdienste bereitstellen. In diesem Fall kann die sobu AG zu Registrierungs- oder Identifikationszwecken auf einige Daten zugreifen, die von diesen Diensten Dritter gespeichert werden.

  • Facebook Authentication (Facebook, Inc.)Die Facebook-Authentifizierung ist ein Registrierungs- und Authentifizierungsdienst, der von Facebook, Inc. bereitgestellt wird und mit dem sozialen Netzwerk von Facebook verbunden ist.

Erhobene personenbezogene Daten: Verwandte Arten von Daten, wie in den Datenschutzbestimmungen des Berechtigungsvermögens.

Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Privacy Policy – Privacy Shield-Teilnehmer.

  • Direct registration (sobu AG) Der Benutzer registriert sich, indem er das Registrierungsformular ausfüllt und die personenbezogenen Daten direkt an die sobu AG weitergibt.

Erhobene personenbezogene Daten: Adresse, Land, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Vorname, Geschlecht, Sprache, Nachname, Passwort, Telefonnummer, Benutzername und Postleitzahl.

Spamschutz

Diese Art von Dienst analysiert den Datenverkehr der sobu AG, der möglicherweise personenbezogene Daten der Benutzer enthält, um ihn aus Teilen des Datenverkehrs, der Nachrichten und des Inhalts zu filtern, die als SPAM erkannt werden.

  • Google reCAPTCHA (Google Inc.) Google reCAPTCHA ist ein SPAM-Schutzdienst von Google Inc.

Die Verwendung von reCAPTCHA unterliegt den Google privacy policy und terms of use.

Erhobene personenbezogene Daten: Cookies und Nutzungsdaten.

Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten– Privacy Policy – Datenschutz Shield-Teilnehmer.

6. Weitere Informationen zu personenbezogenen Daten

Eindeutige Geräteidentifikation

Die sobu AG kann Benutzer verfolgen, indem sie eine eindeutige Kennung ihres Geräts, zu Analysezwecken oder zum Speichern der Benutzereinstellungen speichert.

User identification via a universally unique identifier (UUID)

Die sobu AG kann Benutzer verfolgen, indem sie eine sogenannte universell eindeutige Kennung (oder kurze UUID) für Analysezwecke oder zum Speichern der Benutzereinstellungen speichert. Diese Kennung wird bei der Installation dieser Anwendung generiert. Sie bleibt zwischen dem Start und der Aktualisierung der Anwendung bestehen, geht jedoch verloren, wenn der Benutzer die Anwendung löscht. Eine Neuinstallation generiert eine neue UUID.

7. Die Rechte der Benutzer

Benutzer können bestimmte Rechte in Bezug auf ihre vom Eigentümer verarbeiteten Daten ausüben. Insbesondere haben Benutzer das Recht, Folgendes zu tun:

  • Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Benutzer haben das Recht, die Einwilligung zu widerrufen, wenn sie zuvor ihre Einwilligung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben.
  • Einspruch gegen die Verarbeitung ihrer Daten. Benutzer haben das Recht, der Verarbeitung ihrer Daten zu widersprechen, wenn die Verarbeitung auf einer anderen Rechtsgrundlage als der Zustimmung erfolgt. Weitere Details finden Sie im entsprechenden Abschnitt unten.
  • Greifen Sie auf ihre Daten zu. Benutzer haben das Recht zu erfahren, ob Daten vom Eigentümer verarbeitet werden, Informationen zu bestimmten Aspekten der Verarbeitung einzuholen und eine Kopie der Daten zu erhalten, die verarbeitet werden.
  • Verify and seek rectification. Benutzer haben das Recht, die Richtigkeit ihrer Daten zu überprüfen und deren Aktualisierung oder Korrektur zu verlangen.
  • Restrict the processing of their Data. Benutzer haben unter bestimmten Umständen das Recht, die Verarbeitung ihrer Daten einzuschränken. In diesem Fall verarbeitet der Eigentümer seine Daten nur für die Speicherung.
  • Have their Personal Data deleted or otherwise removed. Benutzer haben unter bestimmten Umständen das Recht, die Löschung ihrer Daten vom Eigentümer zu erhalten.
  • Receive their Data and have it transferred to another controller. Benutzer haben das Recht, ihre Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format zu empfangen und, sofern dies technisch machbar ist, ungehindert an einen anderen Controller übertragen zu lassen. Diese Bestimmung gilt, sofern die Daten automatisiert verarbeitet werden und die Verarbeitung auf der Zustimmung des Nutzers, auf einem Vertrag beruht, zu dem der Nutzer gehört, oder auf vertraglichen Verpflichtungen.
  • Klage einreichen. Benutzer haben das Recht, einen Anspruch bei ihrer zuständigen Datenschutzbehörde geltend zu machen.

Angaben zum Widerspruchsrecht

Wenn personenbezogene Daten für ein öffentliches Interesse, in Ausübung einer dem Eigentümer übertragenen behördlichen Befugnis oder zum Zwecke der vom Eigentümer verfolgten berechtigten Interessen verarbeitet werden, können Benutzer einer solchen Verarbeitung widersprechen, indem sie einen Grund angeben, der sich auf ihre jeweilige Situation bezieht begründen Sie den Einwand.

Benutzer müssen jedoch wissen, dass sie, falls ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verarbeitet werden, dieser Verarbeitung jederzeit ohne Begründung widersprechen können. Um zu erfahren, ob der Eigentümer personenbezogene Daten für Direktmarketingzwecke verarbeitet, können Benutzer auf die entsprechenden Abschnitte dieses Dokuments verweisen.

Wie man diese Rechte ausübt

Anfragen zur Ausübung von Benutzerrechten können über die in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten an den Eigentümer gerichtet werden. Diese Anfragen können kostenlos bearbeitet werden und werden vom Eigentümer so früh wie möglich und immer innerhalb eines Monats bearbeitet.

8. Zusätzliche Informationen zur Datenerfassung und -verarbeitung

Klage

Die personenbezogenen Daten des Benutzers können vom Eigentümer vor Gericht oder in den Phasen, die zu möglichen rechtlichen Schritten aufgrund einer missbräuchlichen Verwendung von sobu Ltd oder den damit verbundenen Diensten führen, für rechtliche Zwecke verwendet werden. Der Benutzer erklärt sich darüber im Klaren, dass der Eigentümer auf Anfrage von Behörden möglicherweise zur Offenlegung personenbezogener Daten verpflichtet sein kann.

Zusätzliche Informationen zu den persönlichen Daten des Benutzers

Zusätzlich zu den in dieser Datenschutzrichtlinie enthaltenen Informationen kann sobu Ltd dem Benutzer auf Anfrage zusätzliche und kontextbezogene Informationen zu bestimmten Diensten oder zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten zur Verfügung stellen.

Systemprotokolle und Wartung

Zu Betriebs- und Wartungszwecken können sobu Ltd und alle Dienste von Drittanbietern Dateien sammeln, die die Interaktion mit sobu Ltd aufzeichnen (Systemprotokolle). Zu diesem Zweck werden andere personenbezogene Daten (z. B. die IP-Adresse) verwendet.

Informationen, die nicht in dieser Richtlinie enthalten sind

Weitere Einzelheiten zur Erhebung oder Verarbeitung personenbezogener Daten können jederzeit vom Eigentümer angefordert werden. Bitte beachten Sie die Kontaktinformationen am Anfang dieses Dokuments.

Wie “Nicht verfolgen” -Anfragen behandelt werden

sobu Ltd unterstützt keine “Do Not Track” -Anfragen. Lesen Sie die Datenschutzrichtlinien, um festzustellen, ob die von Drittanbietern verwendeten Dienste den Anforderungen von “Nicht nachverfolgen” entsprechen.

Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Der Eigentümer behält sich das Recht vor, Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie jederzeit vorzunehmen, indem er seine Benutzer auf dieser Seite und möglicherweise innerhalb von sobu Ltd benachrichtigt und / oder – soweit technisch und rechtlich machbar – eine Benachrichtigung an die Benutzer über Kontaktinformationen sendet dem Eigentümer zur Verfügung. Es wird dringend empfohlen, diese Seite häufig zu überprüfen und dabei auf das Datum der letzten Änderung zu verweisen, die unten aufgeführt ist. Sollten sich die Änderungen auf Verarbeitungsaktivitäten auswirken, die auf der Grundlage der Zustimmung des Benutzers durchgeführt werden, muss der Eigentümer bei Bedarf eine neue Zustimmung des Benutzers einholen.

9. Eigentümer und Datenverantwortlicher

sobu AG

Grabenstrasse 1
8952 Schlieren
Switzerland

Owner contact email: support@sobu.ch

Unterscheiden und unterscheiden sich

Personal Data (or Data) – Alle Informationen, die direkt, indirekt oder in Verbindung mit anderen Informationen – einschließlich einer persönlichen Identifikationsnummer – die Identifizierung oder Identifizierung einer natürlichen Person ermöglichen.

Nutzungsdaten – Informationen, die automatisch von der sobu AG (oder von Diensten der Drittanbieter, die in der sobu AG eingesetzt werden) gesammelt werden, können Folgendes umfassen: die IP-Adressen oder Domänennamen der Computer, die von den Benutzern verwendet werden, die die sobu AG verwenden, die URI-Adressen (Uniform Resource Identifier), die Zeitpunkt der Anforderung, die zum Senden der Anforderung an den Server verwendete Methode, die Größe der als Antwort empfangenen Datei, der numerische Code, der den Status der Antwort des Servers angibt (erfolgreiches Ergebnis, Fehler usw.), das Herkunftsland, die vom Benutzer verwendeten Funktionen des Browsers und des Betriebssystems, die verschiedenen Zeitdetails pro Besuch (z. B. die auf jeder Seite der Anwendung verbrachte Zeit) und die Details des in der Anwendung verfolgten Pfads unter besonderer Berücksichtigung der Reihenfolge von besuchte Seiten und andere Parameter zum Gerätebetriebssystem und / oder zur IT-Umgebung des Benutzers.

User –Die Person, die die sobu AG verwendet und, sofern nicht anders angegeben, mit der betroffenen Person übereinstimmt.

Data Subject – Die natürliche Person, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen.

Data Processor (or Data Supervisor) – Die natürliche oder juristische Person, Behörde, Agentur oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben.

Data Controller (or Owner) –Die natürliche oder juristische Person, Behörde, Agentur oder andere Einrichtung, die allein oder gemeinsam mit anderen die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten einschließlich der Sicherheitsmaßnahmen für den Betrieb und die Nutzung der sobu AG festlegt. Der Datenverantwortliche ist, sofern nicht anders angegeben, Eigentümer der sobu AG.

sobu AG (or this Application) – Die Mittel, mit denen die persönlichen Daten des Benutzers gesammelt und verarbeitet werden.

Service – Der von der sobu AG erbrachte Service, wie in den jeweiligen Bedingungen (falls verfügbar) und auf dieser Website / Anwendung beschrieben.

European Union (or EU) – Sofern nicht anders angegeben, umfassen alle in diesem Dokument enthaltenen Verweise auf die Europäische Union alle derzeitigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums.

Cookies – Kleine Datenmengen, die auf dem Gerät des Benutzers gespeichert sind.

Rechtsinformation

Diese Datenschutzerklärung wurde auf der Grundlage von Bestimmungen mehrerer Rechtsvorschriften erstellt, einschließlich Art. 13/14 der Verordnung (EU) 2016/679 (Allgemeine Datenschutzverordnung).

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich ausschließlich auf die sobu AG, sofern in diesem Dokument nichts anderes angegeben ist.